Neuer Roman: Pleichach - die Zeit ist das, was bald geschieht

 

Das neue Buch von Rudolf F. Thomas erscheint im Laufe des August 2022 und ist dann überall im Buchhandel erhältlich. "Pleichach - die Zeit ist das, was bald geschieht", ist ein spannungsgeladener Roman. Im Mittelpunkt steht die vom mystischen Legionär André Pleichach an den Journalisten Tom Friedemann weitergegebene Lebensuhr.

Tom wird zum Medium für jeden der wissen möchte, wie viele Tage Lebenszeit ihm noch bleiben. Er wird verfolgt, gejagt, gehasst und begehrt. Es kommt zu irren Verkettungen tragischer, teilweiser skurriler Ereignisse.
presse@rft-books.de

 

 

Presseinformation:

Pleichach

Die Zeit ist das, was bald geschieht

 

André Pleichach ist Kommandant in der Fremdenlegion. Journalist Tom Friedemann begegnet dem todkranken Mann infolge einer Bahnfahrt in einer Klinik. Pleichach schenkt ihm mit den Worten "die Zeit ist das, was bald geschieht" eine geheimnisvolle Uhr. Die Uhr zeigt weder Minuten noch Stunden an. Sie rechnet auf und zieht ab. 20.440 Tage beträgt Toms Zeitkontingent. In 56 Jahren und 6 Monaten endet sein Leben.

Tom wird zum Medium. Wer ihm die linke Hand reicht, kennt anschließend seinen Todestag. Damit macht er sich nicht nur Freunde. Fremdenlegionäre wollen dem gewieften Journalisten die Lebensuhr abjagen. Sie sind dem Tod geweiht, was sie zu spät begreifen.

Autor Rudolf F. Thomas hat Freude daran, die Realität mit der gewünschten Wirklichkeit zu vermischen.

Die Geschichte wechselt immer wieder zwischen Irrsinn und Wahrheit hin und her. Das Buch ist einzigartig lebendig. Spannend ist es allemal. Der Charakter der Roman-Figuren faszinieren durch ihre unterschiedliche Lebenseinstellung. 

 

Erscheint im Verlag tredition GmbH Hamburg

Grafik Buchcover: Sibel Vay, Würzburg

Neuer Roman: Pleichach - die Zeit ist das, was bald geschieht

 

Das neue Buch von Rudolf F. Thomas erscheint im Laufe des August 2022. "Pleichach - die Zeit ist das, was bald geschieht", ist ein spannungsgeladener Roman. Im Mittelpunkt stehen die vom mystischen Legionär André Pleichach und seiner an den Journalisten Tom Friedemann weitergegebene Lebensuhr. Tom wird zum Medium für jeden der wissen möchte, wie viele Tage Lebenszeit ihm noch bleiben. Es kommt zu irren Verkettungen tragischer Ereignisse. presse@rft-books.de

 

Ego sum qui sum

 

"Ich bin der, der ich bin!" Mein Schreibstil, meine Geschichten, meine Titel sind anders als die Bücher, die auf den ersten Blick bunt wie Magazinhefte gecovert sind. Dramatische und liebliche Erzählungen vom Rande der Welt passen nicht in meine Vorstellungswelt. In meinen Romanen schreibe ich lieber von spannenden und außergewöhnlichen Begegnungen aus dem Zeitgeschehen. 

 

Bild: Elke Kunkel Fotografie, Würzburg

 

Die Roman-Sensation im Jahr 2019

 

 

 

"Der Roman "Morgenlatten - Gefährten der Maturität"  müsste für den Schulunterricht verordnet werden. Er ist nämlich vielmehr als nur ein Ausflug in die Vergangenheit: Er ist das Neue Testament aus dem wahren Leben."

(Professor a. D. Dr. Joachim H. Bürger) 

 

"Dieser Roman ist sagenhaft wahrhaftig. Eine Geschichte, die uns das Klischee von der 68-er-Romantik nimmt und uns dabei in die Realität der Angst einer wehrpflichtigen Generation führt." 

(Presseschau)

Fußnote: Interview abgelehnt!

 

Begründung: Ich rede und schreibe nicht mit Doppelpunkt und Sternchen. Gendern verfälscht die Sprache. Mein Roman "Morgenlatten - Gefährten der Maturität" spielt im Jahr 1968. Damals dachte niemand ans Gendern. Es ist mir gelungen, exakt die damalige Umgangssprache wiederzugeben. Glauben Sie mir, das war schon schwer genug. 

 

Ihr autor@rudolf-thomas.de 

 

Im Jahr 2015 habe ich mich weitgehend aus dem umtriebigen Leben der Geschäftswelt zurückgezogen. Seither schreibe ich mit Inbrunst Romane, halte Vorträge und leite das ein oder andere Seminar. Wenn möglich, schreibe ich jedes Jahr ein neues Buch. Kein klassisches Werk. Ich pflege meinen eigenen schnörkellosen Schreibstil. 

Hundert, so meine ich, ist das neue Achtzig. Dieser optimistischen Erkenntnis folgend, dürfen Sie, falls Sie auch gerne älter werden, mit noch weiteren 30 Bücher von mir rechnen. Ist das nicht wunderbar? Ehrlich gesagt, finde ich den Gedanken großartig. Zwischen all dem haben meine Kolumnen und Kommentare eine treue Leserschaft gefunden: Danke dafür! Bleiben Sie mir wohlgesonnen! Stürmen Sie den Buchhandel: Kaufen und lesen Sie meinen hochgelobten Roman Morgenlatten - Gefährten der Maturität

 

Schreiben Sie mir, ich antworte immer.

Ihr autor@rudolf-thomas.de    

 

Leser wählten das Buch zum Roman des Jahres 2019

 

Morgenlatten - Gefährten der Maturität, Roman 

Erschienen im Februar 2019, Verlag tredition GmbH, Hamburg, Link zum Buch...

 

Die Geschichte spielt sich im Jahr 1968 in Baden-Baden und bei der Bundeswehr in Külsheim ab. Der Roman spricht besonders Leser an, die diese turbulente Zeit zwischen APO und Wehrdienst selbst erlebt haben. Aber auch jüngere Leser, so die Rezensenten, werden durch das Buch auch sprachlich in die Jugendzeit ihrer Eltern und Großeltern geführt.   

Hardcover

Hardcover 424 Seiten gebunden
Preis je Exemplar: 22,99 Euro, 
ISBN 978-3-7482-2699-4 

Paperback

Paperback 424 Seiten,
Preis je Exemplar: 17,99 Euro, 
ISBN 978-3-7482-2698-7

 

e-Book

e-Book 424 Seiten

Preis je Exemplar: 12,99 Euro,
ISBN 978-3-7482-2700-7

 

 

Die Roman-Sensation im Jahr 2019

 

 

 

"Der Roman "Morgenlatten - Gefährten der Maturität"  müsste für den Schulunterricht verordnet werden. Er ist nämlich vielmehr als nur ein Ausflug in die Vergangenheit: Er ist das Neue Testament aus dem wahren Leben."

(Professor a. D. Dr. Joachim H. Bürger) 

 

"Dieser Roman ist sagenhaft wahrhaftig. Eine Geschichte, die uns das Klischee von der 68-er-Romantik nimmt und uns dabei in die Realität der Angst einer wehrpflichtigen Generation führt." 

(Presseschau)

Saboteure des Glücks - Ich und meine Negaholiker, Hater, Mobber & Co 

Erschienen im Juli 2016, Verlag tredition GmbH, Hamburg, Link zum Buch...

 

Das Sachbuch ist ein Update des Bestsellers "Chefsache Mobbing" aus dem Jahr 1993. Rudolf F. Thomas brachte 1993/1994 das bis dahin unbekannte Thema Mobbing in die Öffentlichkeit. Ihm ist es gelungen, den Begriff Mobbing in den Sprachgebrauch einzuführen. 

Hardcover

Ein Exemplar "Saboteure des Glücks", Hardcover 356 Seiten gebunden, Preis: 22,99 Euro,
ISBN-10: 373456519 

Paperback

Ein Exemplar "Saboteure des Glücks", Paperback 356 Seiten, Preis 14,99 Euro.
ISBN-13: 9783734560514

...und als e-Book

Ein e-Book "Saboteure des Glücks", 356 Seiten,

Preis: 8,99 Euro,

ISBN-978-3-7345-6052-1

 

Das Sachbuch beschreibt die verschiedenen Typen unter denen sich Negaholiker, Hater, Mobber und Psychopathen befinden und die auf perfide Art andere sabotieren. Saboteure des Glücks ist der umfangreichster Ratgeber vom "Erfinder des Mobbings" gegen Mobber.

Es sind nicht nur die anderen, die für Sabotage sorgen. Häufig steht man seinem Glück als Saboteur in eigener Sache, ohne es zu ahnen, ein Leben lang selbst im Weg. Das Buch führt die Leseranhand der Beschreibung typischer Alltagsszenen zur Selbsterkenntnis. Vor allem zeigt es ohne psychologische Kauderwelsche eine ganze Reihe von verständlichen und somit anwendbaren Lösungen im Umgang mit den Saboteuren des Glücks auf.

 

Amazon über das Buch: "Der Autor beschreibt ausgesprochen pragmatisch und stets auch unterhaltsam, wo im Alltag die Saboteure des Glücks lauern. Eine Reihe umsetzbarer Lösungsvorschläge machen dieses Buch zu einem Rat gebenden Wegbegleiter."

In 2022 geplante Neuerscheinungen 
 

NEU: Hodenwald, Roman

(ab Herbst 2022 erhältlich)

 

Veröffentlichte Sach- und Fachbücher in den 90er-Jahren
Teilweise sind noch Exemplare im Online-Handel bestellbar. Folgen Sie dem jeweiligen Link... 

 

Chefsache Mobbing - souverän gegen Psychoterror am Arbeitsplatz
Erschienen 1993 im Gabler Verlag, Wiesbaden, Link zum Buch...

Sachbuch des Jahres 1994 - ausgezeichnet vom Wirtschaftsmagazin FORBES

Kampf der Bürokratie - Flexibilität statt Formularwesen
Erschienen 1995 im Gabler Verlag, Wiesbaden, Link zum Buch...

Durchwahl zum Erfolg - Telefonmarketing strategisch planen und durchführen
Erschienen 1995 im NM Verlag Norbert Müller (Süddeutsche Verlagsgruppe, München)

Let´s go Online - Kommunikation auf den ersten Klick
Erschienen 1996 in Kooperation mit der Kolping-Akademie,  Würzburg

Leistungsmarketing kontra Preismarketing - Betriebshandbuch NRW
Erschienen 1998 in IMM-Verlag, Krefeld

 

Drehbücher für Lehrfilme im Themenbereich Marketing und Medien.

Studie Altenreifen-Recycling zur Wiederverwendung von Rohstoffen (2005).

Studie Digitalisierung in der Reifenproduktion (2020/21).

 

 

"Wenn ein Kollege behauptet, sein Leserkreis habe sich verdoppelt, 

liegt der Verdacht nahe, dass er geheiratet hat."

"Die von mir geschriebenen Bücher benötigen kein W-Lan. Meine Bücher passen sich automatisch dem eigenen Lesetempo an. Dazu sind sie unabhängig vom Stromnetz und von Batterien. Was gedruckt steht, löst sich nicht selbstständig auf. Die Technik ist seit der Efindung des Buchdrucks vor gut 600 Jahren erprobt. Meine Bücher sind wertbeständig." 

 

"Ein klassisches Werk ist ein Buch, das alle loben, aber nie lesen."
(Ernest Hemingway)

 

 

Presse: "Ein Roman wie eine Rakete"

 

"Dieser Roman ist sagenhaft wahrhaftig. Eine Geschichte, die uns das Klischee von der 68-er-Romantik nimmt und uns dabei in die Realität der Angst einer wehrpflichtigen Generation führt." 

 

Verlag tredition GmbH Hamburg

Hardcover 424 Seiten gebunden
Preis je Exemplar: 22,99 Euro, 
ISBN 978-3-7482-2699-4 

 

Auch als Paperback und e-Book erhältlich. www.tredition.de

 

"Morgenlatten - Gefährten der Maturität" kann überall im Buchhandel in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich gekauft werden. silke.thomas@rft-presse.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© copyright made by Rudolf F. Thomas, Schriftsteller und Publizist , 97082 Würzburg, 0931/46583902, autor@rudolf-thomas.de, silke.thomas@rft-presse.de Titelrechte: Negaholiker, Viperalisierung, Aufstiegsrat und alle veröffentlichten Buchtitel.

Anrufen

E-Mail