Mein Zitat zum Thema Werte: Am Anfang war das Wort und nicht das Geschwätz, und am Ende wird das Wort der Wert sein. (copyright Rudolf F. Thomas)

 

Rudolf F. Thomas

...geboren in Karlsruhe. Er studierte Marketing, absolvierte ein Volontariat bei einer Tageszeitung, war Redakteur, Korrespondent und gründete als Chefredakteur das Marketing-Magazin "acquisa". Fast 30 Jahre arbeitete er als freier Journalist und als Kommunikationsberater. Zusätzlich als namhafter Sachbuchautor und als Lehrbeauftragter im Studiengang Medienmanagement.  

Seit 37 Jahren lebt und schreibt er in Würzburg. Mit seinem Sachbuch-Bestseller "Chefsache Mobbing" sorgte er 1993 für ein neues Schlagwort im deutschen Sprachgebrauch. 

 

Brandaktuell ist sein Roman "Morgenlatten - Gefährten der Maturität"

 

"Ein Buch wie eine Rakete, die sich vor dem Einschlag eines Besseren besinnt und zurückkehrt. Großartig und tempogeladen geschrieben." 

(OpenPR) 

 

"Ein wortgewaltiger faszinierender Roman. Wer der gleichen Generation entstammt, bekommt beim Lesen einen nostalgischen Schub."
(
WELT INFO

 

Sie möchten Rudolf F. Thomas für einen Vortrag, eine Lesung als Redner buchen? 

presse@rudolf-thomas.de

 

 

Autoren-Lesung

 

Rudolf F. Thomas liest nicht, er performt! Er lebt seinen Roman und nimmt sein Publikum mit auf die Reise ins turbulente Jahr 1968. Dabei erzählt er so lebendig, als wären Rudi Dutschke, Dorthe Kollo ("Oh Pardon, sind Sie der Graf von Luxemburg?"), Joe Raphael ("Mir scheint, Du hast geweint"), Moody Blues ("Nights in white Satin") und Barry McGuire ("Eve of Destruction") im Saal mit dabei.

 

"Danke für das Buch und den wunderbaren Abend! Live ist der Typ Rudolf F. Thomas einfach nur genial", findet Steffen Ehmann aus Oberwittstadt.

 

"Das Buch müsste für den Schulunterricht verordnet werden. Es ist nämlich vielmehr als nur ein „Ausflug“ in die Vergangenheit: Es ist das Neue Testament aus dem wahren Leben", schreibt Dr. phil. Joachim H. Bürger aus Neukirchen-Vluyn (am Niederrhein).  

 

Autoren-Lesung buchen:

silke.lehmann@rft-presse.de 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© copyright made by Rudolf F. Thomas, Schriftsteller und Publizist , 97082 Würzburg, 0931/46583902, presse@rudolf-thomas.de

Anrufen

E-Mail