6 Sachbücher plus 1 Roman = 7 Bücher 

Das erste Buch "Chefsache Mobbing" ist 1993 im Gabler Verlag Wiesbaden erschienen. Prompt wurde das bis dahin kaum bekannte Mobbing zum gängigen Begriff für Psychoterror. Es folgten "Kampf der Bürokratie", "Durchwahl zum Erfolg", "Let´s go Online", "Leistungsmarketing kontra Preismarketing" und 2017 "Saboteure des Glücks". Anfang Februar 2019 ist mein Roman "Morgenlatten - Gefährten der Maturität" erschienen. Ergibt 7 Bücher! "Wer schreibt, der bleibt!"

 

Neuerscheinung Februar 2019

 

"Dieser Roman ist sagenhaft wahrhaftig. Eine Geschichte, die uns das Klischee von der 68-er-Romantik nimmt und uns dabei in die Realität der Angst einer wehrpflichtigen Generation führt." 

 

Verlag tredition GmbH Hamburg

Hardcover 424 Seiten gebunden
Preis je Exemplar: 22,99 Euro, 
ISBN 978-3-7482-2699-4 

 

Auch als Paperback und e-Book erhältlich. www.tredition.de

 

Ab 15. Februar 2019 kann "Morgenlatten - Gefährten der Maturität" im Buchhandel in der Schweiz und in Österreich gekauft werden. autor@rudolf-thomas.de 

 

 

 

So sichern Sie sich Ihr ganz persönliches Exemplar "Saboteure des Glücks" 

 

Bestellen Sie ein Exemplar "Saboteure des Glücks" (Paperback, 356 Seiten, Preis 14,99 Euro zzgl. Versandpauschale 5,00 Eurro) mit einer persönlichen Widmung.


Einfach hier bestellen.... oder schreiben Sie an autor@rudolf-thomas.de 

 

Leser-Meinungen zu Saboteure des Glücks

Monika Hartmann, Hamburg:

"Während meiner früherenTätigkeit als Verlagslektorin habe ich schon einige Manuskripte und Bücher zum Thema Mobbing gelesen. Keines davon hat mich jedoch so überzeugt, wie Ihr Manuskript. Lebensnahe Situationsbeschreibungen statt trockener Theorien, erfrischend einfache und nachvollziehbare Ratschläge, die sofort umgesetzt werden können. So muss ein Sachbuch aussehen. Ich gratuliere Ihnen dazu!"

 

Dr. Joachim H. Bürger, Unternehmer, Neukirchen-Vluyn:

"Mein guter Freund Rudolf F. Thomas hat erneut ein interessantes und in seiner einmaligen lebendigen Schreibweise ein Buch verfasst, welches ich hiermit gerne weiterempfehle. Es finden sich darin Beispiele wieder, die wir beide gemeinsam erleben durften. Das Leben ist in der Tat, wegen den Saboteuren des Glücks, wahrlich kein Ponyhof." 

 

Dr. Hans Wesemann, ehemals Vertriebsdirektor Gebr. Knauf, Iphofen:

"Gradlinig so beschrieben, damit jeder versteht, wie es in der Berufspraxis zugehen kann. Ein Ratgeber mit Tipps die nachvollziehbar - und umsetzbar sind. Saboteure des Glücks ist sowohl ein umfangreiches, wie auch unterhaltsames Handbuch für Konfliktbewältigung am Arbeitplatz und auch in der Hochschule."  

Chefsache Mobbing 

War maßgebender Wegbereiter für den Begriff Mobbing im deutschen Sprachgebrauch. Das Sachbuch erschien 1993 und war bis ins Jahr 2003 im Gabler Verlag,
Wiesbaden
 
erhältlich. Ausgezeichnet als bester Sachbuch des Jahres 1994 vom Wirtschafts- Magazin !Forbes.   

Kampf der Bürokratie

"Flexibilität statt Formularwesen", lautete die Forderung des Sachbuchs aus dem Jahr 1994, das wegen seiner großen Resonanz bis ins Jahr 2016 im Gabler Verlag Wiesbaden erschienen ist.
Es sollte eigentlich zum Abbau der Bürokratie beitragen. 

 

Durchwahl zum Erfolg 

Telefonmarketing strategisch richtig planen und durchführen, erschien von 1995 bis 2005 im NM Verlag München.
Das Buch war viele Jahre das Standardwerk für die damals noch jungen Firmen der Telefon-Dienstleistungs-Branche (Call Center).

 

Let´s go Online

"Kommunikation mit einem Klick" war 1997 das erste Handbuch für Internetkommunikation.
Immerhin wurde es bis ins Jahr 2002 vom damaligen NM Verlag (heute 
Münchner Verlagsgruppe) vertrieben.

Betriebshandbuch

"Leistungsmarketing kontra Preismarketing" ist von 1996 bis 2004 im damaligen IMM-Verlag für den Mittelstand in Krefeld als Betriebshandbuch erschienen.
Es wurde zum Leitfaden für stationäres Marketing im Einzelhandel.

Saboteure des Glücks 

"Ich und meine Negaholiker, Hater, Mobber & Co.", ist das aktuelle Sachbuch, das im Jahr 2017  vom Verlag tredition Hamburg

veröffentlicht wurde. Es gilt allgemein als umfangreichstes Standardwerk im Themenbereich Mobbing.

 

Bekannt aus / erschienen in

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© copyright made by Rudolf F. Thomas, Schriftsteller und Publizist , 97082 Würzburg, 0931/46583902, presse@rudolf-thomas.de

Anrufen

E-Mail